NAVIGATION

Gratis Lieferung 

4% Rabatt bei Vorkasse

4 Tage gratis testen

Telefonische Beratung:
+49 (0) 6854 32 899 33
(Mo. – Fr. von 8 -18 Uhr)

Ihr Partner aus dem Saarland:
Schnelle Lieferzeiten für DE, AUT
und LUX mit kompetentem Service

Sorgfältig wählen: Der Rollstuhl muss zum Nutzer passen

Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, verbringen darin viele Stunden am Tag. Der Rollstuhl ist ihr Hilfsmittel, um ihren Alltag zu bewältigen und mobil sein zu können. Umso wichtiger, dass er zum Nutzer passt. Doch Rollstuhl ist nicht gleich Rollstuhl. Es gibt viele unterschiedlichen Formen, Arten und Funktionalitäten, die nicht für jeden Benutzer gleich gut geeignet sind. Das heißt, auf das richtige Modell kommt es an.

Rollstühle fallen in die Kategorie der medizinischen Hilfsmittel. Ärzte rezeptieren Rollstühle nach Operationen, bei Verletzungen oder auch im Falle von Erkrankungen, die die temporäre oder dauerhafte Nutzung eines Rollstuhls notwendig machen.

Bei der Auswahl des richtigen Modells sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und seinen individuellen Bedarf analysieren. Welche Anforderungen gibt es an den Rollstuhl und welche individuellen Bedürfnisse muss er erfüllen? Wo und in welchem Umfang soll der Rollstuhl genutzt werden? Über welche Funktionalitäten und Modalitäten muss der Rollstuhl verfügen? Sind viele aktive Tätigkeiten oder vielleicht sogar Sport geplant, kommen zum Beispiel eher ein Aktiv- oder Adaptiv-Rollstuhl als ein Standard- oder ein Elektro-Rollstuhl in Frage.

Nach der Bedarfsermittlung sind die persönlichen Rollstuhlmaße zu bestimmen. Eine individuelle Anpassung anhand der Körpermaße ist die Basis für eine optimale Sitzhöhe, -breite und -tiefe. Nur so können Sitzkomfort, der richtige Sitzwinkel und damit eine gesunderhaltende Sitzhaltung sowie Bequemlichkeit im Rollstuhl gewährleistet sein. Wichtige Gütekriterien für die Alltagstauglichkeit eines Rollstuhls sind die Qualität der Materialien, seine Ergonomie, die Verarbeitung und die Technik.

Letztendlich hilft vor allem ausprobieren, um festzustellen, ob ein Rollstuhl-Modell gut zu einem passt oder nicht. Im Rahmen einer Probefahrt klärt sich am offensichtlichsten, ob man mit einem Rollstuhl gut zurechtkommt oder ob ein anderes Modell vielleicht passender wäre. Viele Hersteller und Fachhändler bieten Kunden diese Möglichkeit an.

Die Wahl des Rollstuhls hat Auswirkungen auf Mobilität und Lebensqualität der Nutzer. Nehmen Sie sich dich Zeit für die Auswahl des richtigen Rollstuhls und lassen Sie sich von Experten beraten. Wer eine mobile, elektrisch unterstützte Variante bevorzugt, ist mit den Elektro-Rollstühlen von DeviGo gut beraten. Mehr Informationen finden Sie unter www.devigo.de

Fotonachweis: unsplash.com / © Kevin Hendersen